Aktuell

Mo, 27. Februar 2017

"Flucht in die Freiheit" - Theaterst├╝ck der 8. Klasse

Auf Initiative und mit tatkräftiger Hilfe der Schülerinnen und Schüler entsteht derzeit das Stück "Flucht in die Freiheit". Doch bevor das Publikum in den Genuss der vier grossen Aufführungen kommt, muss noch geprobt werden, Kostüme müssen hergestellt und angepasst werden und die Kulissen gestaltet werden. Die grosse innere Anteilnahme, mit der die Klassengemeinschaft sich dieser Aufgabe widmet, braucht Zeit - am Ende der vierwöchigen intensiven Proben wird ein dramatisches Werk zu bewundern sein, in dem es um eine Familie geht, die 1938 aus Deutschland fliehen muss. Ihr Ziel ist die Schweiz - doch diese schliesst gerade ihre Grenze und das Schicksal der Familie hängt am seidenen Faden. Im Theaterstück setzt sich die Klasse mit jüdischem Leben in Deutschland, Pogromen und Flucht auseinander. Wird die Flucht gelingen? Auf diesem historischen Hintergrund entsteht das Theaterstück, das auch Elemente der lokalen Geschichte aufgreift.

Das Theaterprojekt der 8. Klasse wird freundlich vom Theaterverein der Ruth und Robert Heuberger Stiftung in Winterthur unterstützt.

Inszenierung: Jana Bidaut
Kostüme: Sonja Schindler

Wir freuen uns auf Sie
Die 8. Klasse & Jana Bidaut

Aufführungen:
16. - 18. März 2017 jeweils um 19:30 Uhr
19. März 2017 um 15:00 Uhr

Ort:
Saal der Rudolf Steiner Schule Winterthur
Maienstrasse 15
8406 Winterthur

Flyer herunterladen